Unser Städtle Gemeinde Rathaus Tourismus Linachtalsperre Termine
Startseite

Startseite


Unser Städtle Gemeinde Rathaus Tourismus Linachtalsperre Termine

Vöhrenbach Hammereisenbach Langenbach Urach Inhaltsverzeichnis Impressum

Information zur Webseite der Stadt

Sehr geehrte Damen und Herren,
unser Internetauftritt ist momentan leider nicht komplett auf dem neusten Stand.
Bitte aktualisieren Sie diese Seite mit F5.
Bei konkreten Fragen wenden Sie sich bitte an die Adresse info@voehrenbach.de.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld, bis alles wieder nach Plan läuft.
Ihr Rathausteam der Stadt Vöhrenbach


Stellenausschreibung

Bei der Stadt Vöhrenbach (ca. 3.850 Einwohner) ist die Stelle der/des

Leiterin / Leiters der Finanzverwaltung
(Kammerer/in) A 12 / A 13

zum frühstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.


-> Zur Anzeige [73 KB]

Sommerprogramm

Das Sommerprogramm 2017 liegt ab dem 03.07.2017 im Tourist-Info der Stadt Vöhrenbach und den Geschäften aus.

Hilfe in allen Lebenslagen

Auf dieser Seite hat das Land Baden-Württemberg für Sie typische Situationen aufgelistet, in denen Sie - privat oder geschäftlich - Verwaltungsdienstleistungen in Anspruch nehmen können oder müssen.
Bitte klicken Sie auf das Logo.

Bundestagswahl 2017

Zur Bundestagswahl am 24. September 2017 bereitet die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) eine Reihe von Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen vor. Den aktuellen Stand kann man dem LpB-Bundestags-Wahlportal entnehmen. Hierzu bitte den Button klicken.
Unter den Überschriften „Wahl 2017“, „Wahlsystem“, „Parteien und Spitzenkandidierende“, „Bundestag“, „Baden-Württemberg“ „Bundestagswahl 2013“ werden in drei bis sechs Unterkapiteln Informationen und Hintergründe rund um die Wahl, das Wahlsystem, das Parlament sowie die Parteien und deren Wahlprogramme vermittelt.
Übrigens: Die Bundeszentrale für politische Bildung wird wieder den Wahl-O-Mat anbieten. Näheres dazu erfahren Sie < hier >

Wohnraum für Flüchtlinge

Unterbringung von Flüchtlingen und anderen Personen
- Aufruf zur Bereitstellung von Wohnraum -

Das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis hat mitgeteilt, dass der Stadt Vöhrenbach im Jahr 2017 51 Personen dauerhaft zugewiesen werden. Der Stadt steht jedoch aktuell nicht genügend Wohnraum zur Verfügung.
Bitte stellen Sie leerstehenden nicht genutzten Wohnraum zur Verfügung!
Auch größere Wohnungen für Familien mit mehreren Kindern werden benötigt. Bitte prüfen Sie wohlwollend, ob Sie Häuser und Wohnungen zur Anmietung anbieten können.
Für alle Fragen zur Anmietung von Wohnraum steht Ihnen Herr Axel Wittlinger (Tel.: 07727/501-107) oder per e-Mail unter wittlinger@voehrenbach.de gerne zur Verfügung.
Vielen Dank für Ihre Solidarität und Ihre Hilfsbereitschaft!
Weitere Informationen finden Sie -> hier

Sanierung Villinger Straße - L 173

Verkehrsregelung:

Für den Straßenausbau wird für den Durchgangsverkehr eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke zur Verfügung gestellt. Während der Maßnahmen erfolgt die Umleitung großräumig ab Schönenbach und Unterkirnach bzw. über Herzogenweiler. Innerorts wird der Verkehr über die Adolf-Berrmann-Straße und die Marktstraße an der Baustelle vorbei geführt, damit es auf Grund von wartenden Bussen an der Einmündung der Villinger Straße in die Friedrichstraße keine Behinderungen gibt. Ein Durchfahren der Baustelle in beide Richtungen ist für den Linienverkehr mit Ampelregelung vorgesehen, für alle anderen gilt eine Einbahnstraßenregelung Richtung Stadtmitte. Der örtliche Verkehr in die Gegenrichtung muss dann über das Kälbergässle ausweichen, ist aber bis 3,5 to beschränkt. Mit Behinderungen während der gesamten Bauzeit ist zu rechnen.

Bericht aus der Gemeinderatssitzung

Den Pressebericht zur Gemeinderatssitzung vom 17.05.2017 finden Sie -> hier [58 KB]

Hochwasserschutz

Hochwasser ist häufig mit nachteiligen Folgen für Mensch und Sachgüter verbunden. Die Gefahren
sind nicht immer vorab erkennbar, insbesondere dann, wenn das letzte Hochwasserereignis
lange zurück liegt und in Vergessenheit geraten ist.
Die sogenannten Hochwassergefahrenkarten zeigen für alle relevanten Gewässer des Landes die räumliche Ausdehnung und Überflutungstiefe im Hochwasserfall.
Die im Schwarzwald-Baar-Kreis vorhandenen Hochwassergefahrenkarten für u.a. die Donau, Brigach, Breg, Neckar und Gutach mit weiterführenden Erklärungen und wissenswerten Informationen für Gewässeranlieger, Wirtschaftsunternehmen und Bauherren oder solche, die es noch werden wollen, erhalten Sie auf der Internetseite des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis.
Klicken Sie hierzu einfach hier.

Sanierungsmaßnahme "Stadtkern III"

Aktuelle Informationen zum Verfahren und den Fördermöglichkeiten finden Sie-> hier.

Informationen zum neuen Bundesmeldegesetz

Mit dem neuen Bundesmeldegesetz ab 1. November werden erstmals bundeseinheitliche Vorschriften geschaffen. Die wichtigsten Änderungen finden Sie ->hier. [21 KB]

Vöhrenbach und der Linachstausee auf YouTube

Mit freundlicher Genehmigung von Franz-Josef Andorf